Dani

Dani ist Tanzpädagogin, Tänzerin, Choreografin und Sonderpädagogin (M.A.) aus Hannover.
Bereits seit ihrem zweiten Lebensjahr ist Bewegung zu Musik fester Bestandteil ihres Lebens. Über Rhythmik, Ballett, Irish, Jazz, Modern und Standard-Tanz kam sie schließlich 2010 zum orientalischen Tanz und schon wenig später zu zeitgenössischen Tanzfusionen wie Contemporary Dance und Tribal Style Dance.

Auf der Bühne steht sie bereits seit frühester Kindheit. Neben ihren Solo-Projekten ist sie Tänzerin im Bewegungschor der Staatsoper Hannover und leitet projektbezogen verschiedene Tribal- und Contemporary-Ensembles wie beispielsweise die Calaneya Comapny.

Ihre große Liebe im Tanz gilt zeitgenössischen Tanzstilen wie Modern Dance und Contemporary Dance sowie American Tribal Style (ATS®).
Diese Stile kombiniert sie in ihren Soli und Choreographien zu einer ganz besonderen Tribal Fusion.

-line- Dani

Im Rahmen ihres Studiums der Sonderpädagogik (M.A.) beschäftigte sie sich intensiv mit Zusammenhängen zwischen Psyche und Bewegung, Bewegungsvermittlung, Theaterpädagogik und Sportphysiologie und verfasste eine Masterarbeit zum Thema „Traumasensible Gestaltung zeitgenössischer Tanzpädagogik für erwachsene Frauen“.

Ihre Teilausbildung in der Psychomotorik absolvierte sie 2012 erfolgreich mit Lehrprobe und Videosupervision an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg.

Als Dozentin ist Dani seit 2006 in verschiedenen Bereichen der Tanz- und Bewegungsvermittlung tätig. Ihre langjährige Erfahrung als Bewegungspädagogin und ihre Erkenntnisse aus ihrem Hochschulstudium sowie zahlreichen Weiterbildungen fließen dabei in ihren Unterricht mit ein.

Mittlerweile ist sie deutschlandweit als Workshopdozentin unterwegs und unterrichtet wöchentliche Kurse für Ballett, Modern/Contemporary Dance, American Tribal Style (ATS®) und Tribal Fusion. Hierbei legt sie großen Wert auf die Vermittlung einer sauberen Technik sowie einer gesunden Körper- und Trainingshaltung.


-line-